unvollendete Aufnahmen

  • Hallo Leute, kann mir Jemand schreiben , wie ich an VLC-Dateien rankomme, die hinten offen sind.

    Leider ist die Aufnahme nicht richtig beendet worden ( Laptop hat sich aufgehongen ) und nun kann ich auf über 50 GB nicht zugreifen , um sie zulöschen, HILFE !!!

  • Hallo Sailor,


    ich vermute, dass man diese fehlerhafte Aufnahme nicht mehr retten kann. Am besten die fehlerhafte Datei löschen, damit auch wieder etwas Speicherplatz auf der Laptop-Festplatte frei wird.


    Schaue dir auf dem Laptop an wieviel freier Speicherplatz auf dem Laufwerk vorhanden ist, wo das Betriebssystem installiert ist.


    MfG

    Thomas

  • Danke Dir, Thomas gut gemeint , nur kann ich die Dateien ja nicht anklicken, um sie zu löschen.

    Er arbeitet stundenlang und macht sie dennoch nicht scharf.

    Leider haben sich schon 3 solcher Speicherfresser eingenistet, nun muss ich handel, den die Festplatte ist voll.

    Aber vielen Dank auch für den Versuch zu helfen, fGz, udo

  • Sehr geehrter thweiss,


    ich denke mal Ihre Ratschläge werden keine Hilfe bringen, denn wie kann man eine Festplatte "aufräumen" (sprich überflüssige Dateien löschen) wenn man auf die Daten nicht zugreifen kann weil diese beschädigt sind .

    nun kann ich auf über 50 GB nicht zugreifen , um sie zulöschen, HILFE !!!

    nur kann ich die Dateien ja nicht anklicken, um sie zu löschen.


    Sailor,

    du schreibst nicht, welches Betriebssytem du verwendest.

    Ich vermute einfach mal es ist Windows 10.

    Wenn diese der Fall sein sollte, dann versuche zuerst mal dies hier

    https://www.redirect301.de/chkdsk/


    Nachdem das Programm "Chkdsk" ausgeführt wurde (und vielleicht Fehler behoben hat) kannst du versuchen, die fehlerhaften Videodateien zu löschen (wenn "Chkdsk" dies nicht schon getan hat).


    Wenn's nicht funktioniert hat oder du ein anderes Windows-Betriebssystem hast, kannst du dich gerne noch einmal melden.

  • na toll, um 40 € erleichtert, aber die blöden Dateien zwar gewandelt, aber noch voll da und nicht anklickbar.

    Morgen noch einmal testen mit der Hotline,

    ds und gute n8

  • na toll, um 40 € erleichtert

    Wem hast du denn 40 Euro "in den Rachen geworfen" ?

    Einem "Computerspezialisten" der dir vor Ort helfen sollte ?

    Wenn ja, was hat der gemacht ? Mal "Chkdsk" über die Platte laufen lassen wie ich vorgeschlagen habe, oder welche "Wunderheilung" hat er vollbracht um die Daten "umzuwandeln" (in was überhaupt ?)


    Morgen noch einmal testen mit der Hotline,

    Welch Hotline ? Microsoft ?

    Kannst du gerne Versuchen.

    Aber ich weiß schon wie's ausgehen wird

    1. Tut uns leid, unsere Leitungen sind im Moment alle belegt, die nächste freie Leitung ist für sie reserviert, bitte haben Sie ein wenig Geduld

    2. Und wenn man dann jemand "am Rohr" hat, hat der keine Ahnung.

    Die Zeit und Mühe kannst du dir meine Meinung nach sparen.


    Es würde übringens wirklich interressieren warum du

    a) uns noch nicht verraten hast, welchen Betriebssytem du verwendest

    b) 40 Euro ausgibst anstatt meinem Ratschlag mal zu folgen ( oder hast du das getan und es hier blos nicht erwähnt ?)

  • hab ich , aber zum Fehlerbeseitigen sollte ich für die 1xige Liezens gleich 39€ blechen, toll

    Wie gesagt, Dateien noch in voller SCHÖNHEIT da und ich kann sie nicht löschen. leider

    Win. 10 ist aus meinem Laptop, war ok

    ps hab ja Chkdsk ausgeführt, die waren so nett, für Nichts zu kassieren

  • hab ich , aber zum Fehlerbeseitigen sollte ich für die 1xige Liezens gleich 39€ blechen, toll

    Wie gesagt, Dateien noch in voller SCHÖNHEIT da und ich kann sie nicht löschen. leider

    Win. 10 ist aus meinem Laptop, war ok

    ps hab ja Chkdsk ausgeführt, die waren so nett, für Nichts zu kassieren

    Sorry, aber das ist mir ehrlich gesagt alles zu wirr

    aber zum Fehlerbeseitigen sollte ich für die 1xige Liezens gleich 39€ blechen,

    Bei wem sollst du für die Fehlerbeseitigung 39 Euro bezaheln ?

    Und für was für eine Lizenz ?

    Chkdsk ausgeführt, die waren so nett, für Nichts zu kassieren

    :?::?::?::?::?:

    Wer ist "die"

    Chkdsk gehört zu Window 10, da braucht man nichts zahlen :!::!::!::!::!:

  • Ok bei chkdsk würde. Ich zum Link von reimage verwiesen dort floss dann das Geld,aber der Link machte sich dort auf und ich fiel drauf rein .

    Im Moment. Ca 2h repariert reimage noch an meinem Laptop ,sorry,das ich da nicht Firm genug war.

    Wenn das vorbei ist, mache ich den Scan mit chkdsk, versprochen.

    Nochmals danke für deine Bemühungen,LG, udo

  • Sorry,


    ich möchte hier niemanden beleidigen aber

    a) hast du von Computern gar keine Ahnung

    oder

    b) willst du uns hier "verarschen"


    Aus deinem wirren Geschreibsel wird doch keiner schlau, und wenn ich das hier

    Ok bei chkdsk würde. Ich zum Link von reimage verwiesen dort floss dann das Geld,aber der Link machte sich dort auf und ich fiel drauf rein .

    lese, frage ich mich wirklich was du machst


    Der von mir gepostete Link

    https://www.redirect301.de/chkdsk/

    verweist auf eine Seite, auf der beschrieben wird, wie man das zu Windows 10 gehörige Programm "Chkdsk" anwendet.

    Da wird nicht irgendwo hin verlinkt und Geld braucht man auch keins zahlen :!::!::!:


    Wenn du das dann natürlich nicht liest und auf der Seite ohne zu überlegen irgendwas anklickst ist das deine Sache und zeigt (jedenfall mir) das du dich im Computerbereich übehaupt nicht auskennst.


    Ich bin hier raus, denn ich habe kein Lust mehr deine wirren Texte hier zu enträtseln, vielleich meldet sich jemand anderes der dir helfen kann (und will).

  • Hallo Sailor,


    bei mir hängt sich der VLC-Player manchmal bei der Wiedergabe von IPTV-Streams auf, wenn ich durch die Wiedergabeliste mit über 100 Streams durchklicke. Dann kann ich die aufgehangene Anwendung des VLC-Players nur noch mit dem Windows-Task-Manager beenden.


    Den Windows Task-Manager kann man z.B. mit der Tastenkombinaten [Strg[+[Alt]+[Entf] öffnen.

    Im Task-Mager sucht man sich die VLC-Anwendung und kann über die rechte Maustaste (Kontextmenü) die Anwendung beenden.

    Danach sollte auch eine Aufnahme mit dem VLC beendet werden.


    Sonst empfehle ich dir einmal die Einstellungen des VLC-Players zurückzusetzen.

    Menü / Werkzeuge / Einstellungen ganz unten die Schaltfläche [Einstellungen zurücksetzen] anklicken und nach einem Neustart mit dem VLC-Player weiter zu arbeiten.


    Damit auf deinem Notebook keine Schadsoftware stört oder unnötig Rechenleistung in Anspruch nimmt, solltest du die Anwendung "AdwCleaner" installieren und einmal ausführen.

    Link: https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313

    MfG

    Thomas

  • Danke dir,ich bin schon seit Stunden am Ball und mein Laptop raubt mir die Nerven, weil er so lähmt.

    Im Moment hängt er beim ausweten von WinDirStat fest, bei 100%.

    Ich habe schon andere Programme probiert, auch adwcleaner, denke ich, muss noch Mal reinschauen.

    Bei reimage kam ich trotz ,Zahlung von 40€ nicht soweit, die Dateien zu löschen.

    Das sind auch blöde Dateien mit ,,ts Endungen , ob ich sie wandeln Kann?

    Danke nochmals ich melde mich wieder....

    So nun habe ich mit awdclear aufgeräumt, naja leider kann man die Dateien immer noch nicht löschen.

    Ich setze mal ne Erfolgsprämie von 50 € aus für die ERFOLGREICHE LÖSCHUNG aus. Ehrenwort

    PS mir WinDirStat war ich schon kurz davor, 1x Mensch ärgere Mich.

    bin nun mal 3 Tage offline

  • Hier scheint einem das Geld ziemlich locker zu sitzen.


    Erst gibt er 40 Euro für ein Programm aus, das kostenlos in Windows 10 enthalten ist, und nun will er weitere 50 Euro für "Hilfe" unter's Volk werfen.


    Mein Rat:

    Formatiere dein Festplatte, dann sind die Dateien mit Sicherheit verschwunden

    So, bekomme ich jetzt die 50 Euro :?:


    Ehrlich, dein Gejammer ist nicht mehr zum aushalten

    Bitte wer hat dich dazu gezwungen bei "reimage" 40 Euro zu bezahlen :?:


    Stand jemand mit einer Waffe neben dir und hat gedroht dich umzubringen wenn du nicht zahlst oder hat anderweitig versucht die zu erpressen :?:

    Nein, es war dann einzig und allein deine Entscheidung, statt die Anleitung zu "CHKDSK" auf der Seite zu lesen irgendeinen Button anzuklicken und dann angeblich 40 Euro für irgendwas zu zahlen, also höre auf hier darüber rumzumeckern und deine Dummheit hier anderen in die Schuhe schieben zu wollen.


    Mich würde doch mal diese dubiose Internetadresse von "reimage" interessieren (den der von mir gepostete Link führt zu redirect301), bei der man angeblich so "abegzockt" wird und auch wie die angebliche Zahlung der 40 Euro abgelaufen ist (PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung oder sonstiges ?)

    Returner kriegst du Geld für den Link, denn man rutscht überall zu reimage, wooooo man zahlen muss, blöde Abzocke

    Jeder kann es doch einfach nachprüfen dass deine gemachte Aussage nicht stimmt, indem er dem von mir gepostenten Link

    https://www.redirect301.de/chkdsk/

    folgt.


    Wie währe es denn, wenn unser Forenmodertor das als "Schiedsrichter" mal nachprüfen würde :?:



  • Mein lieber Returner,


    man kann auch anders auf Beiträge antworten. Ob du für den vorgeschlagenen Link auf http://www.redirect301.de Geld bekommst oder nicht, kann ich nicht überprüfen. Die Internetseite ist laut Impressum ein privates Angebot von Daniel Weihmann aus Köthen in Sachsen-Anhalt.


    Der Hinweis mit "CHKDSK" die Festplatte zu prüfen ist nicht verkehrt und schadet auch nicht.


    Beim Aufruf der redirect301-Internetseite haben sich in meinem Browser "Mozilla Firefox ESR 52.3.0" keine weiteren Links geöffnet.



    @ Udo

    Möglicherweise ist in deinem Webbrowser Schadsoftware installiert, falls beim Aufruf der redirect-Internetseite weitere Links geöffnet werden.

    Im online-Computermagazin Chip gibt es bezüglich "Reimage" eine Videoanleitung zum entfernen von Schadsoftware ohne Verwendung zusätzlicher Software, allerdings für das Betriebssystem Windows 7.

    Vor dem eigentlichen Video ist eine Werbung vorgeschaltet, die man nicht einfach abschalten kann, sondern durchlaufen lassen muss.

    Der Ton lässt sich über das Lautsprechersymbol stumm schalten.


    Als Ergänzung zum Chip-Video gibt es von Microsoft eine Anleitung für das Reparieren oder Entfernen von Programmen unter Windows 10. Link: https://support.microsoft.com/…ve-programs-in-windows-10


    Prüfe bitte deinem Rechner auf die installierte Software, wie im Video von Chip erklärt wird.


    MfG

    Thomas

  • man kann auch anders auf Beiträge antworten.

    Sicher, kann man. Aber wie man in den Wald ruft so schalt es zurück

    Vielleicht sollten Sie auch mal "sailor" für seine unverschämte Art rügen


    Returner kriegst du Geld für den Link,

    Ob du für den vorgeschlagenen Link auf http://www.redirect301.de Geld bekommst oder nicht, kann ich nicht überprüfen.

    Hier werden Behauptungen aufgestellt, aber Beweise bleibt man schuldig.

    Wirklich ein tolles Forum :!:


    Und lieber thweiss, warum können Sie nichts nachprüfen :?:

    Einfach mal die Seite aufrufen, nachsehen ob man da für irgendwas zahlen muss und gut ist :!:


    Nein, Sie lassen ihrer Abneigung mir gegenüber wieder freien Lauf und glauben einfach so den Behauptungen von "sailor".


    Ihr Verhalten ist dem eines "Moderators" wirklich unwürdig, und mir erweckt sich der Eindruck Sie wollen in die Fußstapfen des Exmoderators "kodela" treten, der auch der Meinuing war, er allein hätte Ahnung "von der Materie" und seine Ratschläge seien die einzig richtigen :!:

  • Sorry Leute, nun Bleibt mal ruhig, ich wollte keinen Krieg entfachen, ich war fertig mit den Nerven , weil nichts ( auch chkdsk nicht).

    Aber die gute Nachricht ist, mit WinDirStat konnte ich die Dateien anklicken und die erste ist nun gelöscht, puuuhh.

    Thomas bin Ich sehe zu Dank verfichtet und werde beim vlc-Player auch den Spendenbutton klicken.

    Mit Returner möchte ich einfach nichts mehr zu tun haben.

    Ich habe sonst keine Sorgen , muss aber sicher mehr an mir arbeiten , um besser mit dem Laptop klar zu kommen.

    Thomas und dem Forum noch einmal Dankeschön und macht weiter so.

    Über Reimage her zu ziehen passt hier nicht her.

    ALLES GUT, mfG Udo.

  • Danke für die Rückmeldung.


    Keine Angst wir werden hier keinen Krieg anfangen. In diesem Forum soll man vorwiedend Hilfe zum Arbeiten mit dem VLC-Player erhalten.

    Mitunter Hilft es naheliegende technische Dinge zu berücksichtigen, die für das Verständnis zur Funktionsweise des VLC-Players hilfreich sind.


    Returner kann gut mit der Google-Suche umgehen und findet so auch hilfreiche Lösungen zum Umgang mit dem VLC-Player.


    Die verschiedenen Ratschläge und Hinweise werden dir bestimmt helfen, mit deinen Laptop besser klar zu kommen. Videolan freut sich bestimmt über Spenden.


    MfG

    Thomas