VLC Player als Client für Panasonic FXW724

  • Hallo zusammen,


    wir haben uns einen Panasonic Fernseher von Typ fxw724 angeschafft. Da dieser auch als SAT-IP server besitzt, fiel die Auswahl auf diesen Typen. Mein Problem ist dass ich die Clients nicht einrichten kann.


    1. zuerst kurze Beschreibung der hardware.

    • Der Server befindet sich auf dem Panasonic fernseher vom Typ FXW724 und ist soweit nach der Einleitung eingerichtet (WLAN ebenfalls)
    • als Clients habe ich meinen Laptop (I7) meine Android Smartphone, mein Tablet und meinen FireTV Stick eingesetzt. Dabei habe ich jeweils den VLC Player eingesetzt. (Kurze Notiz am Rande. ich habe auch andere Software bzw. APPS eingesetzt die nur Teilweise funktioniert haben. z.B. den DVBViewer( auf dem Laptop) der hat einmal funktioniert, danach nicht mehr)

    2. was habe ich bis jetzt probiert:

    • Der VLC PLayer auf dem Laptop erkennt den SATIP-Server und die Liste wird sogar geladen aber wenn ich versuche einen Kanal aufzurufen dann kommt die Fehlermeldung wie dargestellt. Wird allerdings die der zweite Server aufgerufen, wo sich anscheinend die Aufnahmen vom Fernseher befinden aufgerufen, dann hat man dort den Zugriff drauf. auch von anderen Geräten kann ich auf die Aufnahmen zugreifen. Aus meiner Sicht heißt es dass die Verbindung zum Fernseher besteht.
    • Im weiteren habe ich nach den Anleitungen aus dem Internet versucht mir meine eigene Playlist zu erstellen (.m3u. Wenn es notwendig ist, werde ich später beschreiben was ich hier gemacht habe) diese Versuche waren erfolglos.
    • Anscheinend sollte es (wenn man den Beiträgen auf verschiedenen Foren glaubt) in Vergangenheit zwischen Panasonic Fernsehern und VLC Player bereits funktioniert haben, deshalb habe ich auch ältere Versionen den Players ausprobiert, aber ohne Erfolg.


    Hat evtl. schon Erfahrungen damit gemacht und kann mir ein paar Tipps geben wie ich das Problem beheben kann.

  • Hallo gora1000,

    die "Panasonic FXW724"-Fernseher bieten umfangreiche Netzwerkfunktionen an.

    In der Bedienungsanleitung findet man dazu die passenden Informationen.
    - Bedienungsanleitung "Panasonic FXW724"

    Auch mit Bedienungsanleitung fällt es mir schwer die passenden Fragen oder Hinweise zu geben.

    Aus dem 3. Bildschirmausdruck kann man die Fehler-Information "VLC konnte keine Verbindung zu 'sat.ip:554' aufbauen" entnehmen.

    Ich würde hier versuchen, anhand der Einstellungen des SAT>IP Servers im Panasonic-TV die Senderliste als *.m3u Wiedergabeliste im Computer mit dem VLC-Player zu speichern (Menü / Medien / Wiedergabeliste in Datei speichern...).
    Anschlissend die *.m3u-Wiedergabeliste im "Notepad-Editor" unter Windows 10 bearbeiten und die IP-Adresse rtsp://sat.ip:554 gegen die IP-Adresse des Panasonic-TV (z.B. rtsp://192.168.100.5:554) ersetzen.
    Im Menü / Bearbeiten / Ersetzen lässt sich die Änderung im "Notepad-Editor" schnell erledigen.
    Anschlissend die geänderte *.m3u-Wiedergabeliste im VLC-Player öffnen.

    Ich weiß nicht, an welcher Stelle die IP-Adresse rtsp://sat.ip:554 durch einen DNS im Panasonic-TV aufgelöst bzw. übersetzt wird.
    Hier sollte man einen Blick in die Einstellungen des IP-Servers werfen (Siehe Bedienungsanleitung Seite 241).
    Möglicherweise funktioniert die Sat>IP-Übertragung nicht über WLAN (Siehe Bedienungsanleitung Seite 243).

    Ebenso ist die "DVB-via-IP-Server-Auswahl" auf Seite 244 der Bedienungsanleitung zu beachten.

    Gespeicherte Medien lassen sich per DLNA/UPnP abspielen (Siehe Bedienungsanleitung Seite 181).

    Im folgenden Video wird das Einrichten von TV>IP erklärt.
    - https://youtu.be/C7_GK1lQsXk

    Hier im Forum findest du weiterführende Informationen zum Thema Sat>IP.
    - https://www.vlc-forum.de/thread/3017-wiedergabeliste-für-sat-ip-receiver-digibit-twin-für-vlc-auf-android/

    Soweit meine ersten Ideen.

    MfG
    Thomas