VLC Player zeigt Camera Stream nur 10sec.

  • Hallo


    Ich habe eine Camera von IPC welche kann ich nicht sagen, weil ich meine Unterlagen verlegt habe und an der Cam ist auch keine Bezeichnung.

    Wenn ich die cam über die IP-Adresse in Firefox aufrufe kommt ein Anmeldeschirm, gebe den User ein.

    Dann kommt die Weboberflache wo ich den Adobe Flasch Player noch aktivieren dann wird das Camera Bil angezeigt.


    Ich habe die IP der Cam mit hilfe der Webkonsole und http://www.ispyconnect.com herausgefunden.


    Gebe ich jetzt im VCL-Player die Adresse "http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?user=admin&pwd=&strm=0"

    dann wird mir das Bild 10sec angezeigt.

    Da ich z.Z. alleine bin kann ich auch nicht kontrolieren ob es Standbild ist oder ein Stream.


    Ich habe es auch mit der gleiche Adresse in iSpy 64 eingebunden da wird mir ein Stream dauernd angezeigt.


    In Debian kann ich mit "wget -O snapshot.jpg http://192.168.2.168/snapshot.jpg ein Standbild abholen.


    Wie kann ich den VLC-Player dazu überreden ein Dauer Stream anzuzeigen?


    Gruß NetFritz

  • Hallo NetFritz,


    ich vermute, Du arbeitest mit Debian Linux, anhand des Beispiels ("wget -O snapshot.jpg") zum Abrufen eines Standbildes.


    Wenn der http-Kamerastream kurzzeitig unterbrochen wird kann man per Kommandozeilenscript eine automatische Verbindung über die Option --http-reconnect erreichen. Möglicherweise ist die IP-Verbindung zur Kamera nicht stabil, möglicherweise per WLAN verbinden.


    Füge mal ein Beispiel-Script für Windows und 64-Bit Version des VLC-Players hinzu.

    Das Script speichert man mit dem Notepad-Editor als *.bat-Datei.

    Im Grunde wird ein TV-Stream vom VLC-Player empfangen und angezeigt. Zusätzlich wird das Eingangssignal als http-Stream im eigenen Netzwerkverteilt.

    Code
    @echo off
    start "" "C:\Program Files\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --network-caching=300 "http://static.france24.com/live/F24_EN_LO_HLS/live_web.m3u8" :sout=#duplicate{dst=http{mux=ts,dst=:8080/},dst=display} :no-sout-all :sout-keep


    In einer zweiten Instanz des VLC-Players kann man den Stream auf dem gleichen Windows-Computer wiedergeben.

    Code
    @echo off
    start "" "C:\Program Files\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --network-caching=300 --http-reconnect "http://127.0.0.1:8080/" :no-sout-all :sout-keep


    Im zweiten Script ersetzt man die URL http://127.0.0.1:5678/ durch die URL der Kamera http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?user=admin&pwd=&strm=0.


    Kann das Script leider nicht für Linux übersetzen.


    Hoffe, die Informationen helfen weiter.


    MfG

    Thomas

  • Hallo

    Ich habe beides Windows VCL-Player 3.0.8 und auf einem Rasperry Pi den VLC-Player 3.0.8.

    Habe vorhin mit beiden VLC-Playern getestet, die zeigen beide ein Standbild 10sec. an.

    Netzwerk Probleme kann ich ausschließen da die Kamera und auch die Computer an LAN angeschlossen sind.


    Ich frage mich nur warum iSpy die Cam unter gleicher Adresse als Stream anzeigt?

    Hier nochmal die Adresse: http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?user=admin&pwd=&strm=0


    Gruß NetFritz

  • Hallo NetFritz,


    probiere mal bitte auf dem Windows Computer das folgende Script aus für die Wiedergabe des Kamera-Streams.


    Code
    @echo off
    start "" "C:\Program Files\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --network-caching=300 --http-reconnect "http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?user=admin&pwd=&strm=0" :no-sout-all :sout-keep


    Aktiviere mal das Fehlerprotokoll und starte danach das obige Script.

    Menü / Werkzeuge / Meldungen / Ausführlichkeit auf die Stufe 2 stellen.


    Das Fehlerprotokoll bitte der nächsten Antwort als Dateianhang hinzufügen oder verlinken über z.B. https://justpaste.it/.


    Alternativ könnte man auch noch die Version 3.0.7.1 ausprobieren.

    - https://download.videolan.org/vlc/


    MfG

    Thomas

  • Hallo

    Hier das Fehlerprotokoll der bat.

    Code
    -- logger module started --
    main: VLC wird mit dem Standard-Interface ausgeführt. Benutzen Sie 'cvlc', um VLC ohne Interface zu verwenden.
    direct3d11 error: Could not Create the D3D11 device. (hr=0x80004001)
    direct3d11 error: Direct3D11 could not be opened
    direct3d11 error: SetThumbNailClip failed: 0x800706f4
    direct3d9 error: SetThumbNailClip failed: 0x800706f4
    -- logger module stopped --

    Ich hatte bis vor kurzen auf einem Ubuntu-PC Zoneminder zum Überwachen der Cam am laufen.

    Zoneminder hatt den Stream auch mit dieser Adresse angezeigt.

    Ich habe es dann wieder gelöscht, weil die Bedienung der Webseite sehr träge war.

    Vielleicht muss mann noch ein Plugin installieren?

    Gruß NetFritz

  • Hallo NetFritz,


    ich wollte ein ausführliches Fehlerprotokoll und nicht einen kleinen Auszug aus dem Fehlerprotokoll.


    Die enthaltene Fehlermeldung direct3d11 error: Direct3D11 could not be opened kann auf ein Problem mit der Anzeige zurückzuführen sein.


    Folgende Änderungen könnten helfen.

    Menü / Werkzeuge / Einstellungen / Video / Ausgabe / Direct3D9...

    und

    Menü / Werkzeuge / Einstellungen / Eingang-Codecs / Hardwarebeschleunigte Dekodierung DXVA 2.0


    Die Änderungen jeweils speichern un den Player neu starten.


    Würde auch mal einen Blick auf die Grafik-Treiber werfen, bzgl. Aktualität.


    MfG

    Thomas

  • Hallo

    Hier noch mal die debug Ausgabe der bat.

    Die gesammte Debug Ausgabe passt hier nicht rein, ist jetzt in mehre Teile.

  • Hallo NetFritz,


    Danke für das ausführliche Protokoll.

    Hab es mal zusammengefügt: https://justpaste.it/52wf3


    Und auch einige Hinweise rausgepickt.


    main warning: Password in a URI is DEPRECATED

    Passwort ist überholt bzw. abgelehnt


    main debug: Program doesn't contain anymore ES

    Programm enthält keine Elementarstreams


    main debug: dead input

    Kein Eingangssignal


    Kann es sein, dass in der Kamera-URL das Passwort ...&pwd=...& fehlt?

    http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?user=admin&pwd=&strm=0


    Es sieht für mich aus, dass der VLC-Player kein Eingangssignal erhält.


    MfG

    Thomas

  • Hallo

    Die in #6 Von Dir vorgeschagenden Änderungen habe ich bis auf = Menü / Werkzeuge / Einstellungen / Eingang-Codecs / Hardwarebeschleunigte Dekodierung DXVA 2.0

    gemacht, diese Enstellung konnte ich nicht finden.


    Betr: fehlendes Passwort.

    In der Cam ist kein Password vergeben.

    Eine Änderung auf " http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?strm=0 " ergibt in der Ansicht keine Änderung.

    Gruß NetFritz

  • Hallo NetFritz,


    um was für eine Kamera handelt es sich?

    Gibt es für die Kamera eine Bezeichnung?


    Die unter #6 enthaltene "DXVA 2.0" Option wird im VLC-Player vollständig "DirectX Video Beschleunigung (DXVA) 2.0" bezeichnet.


    Für mich sehen die Log-Hinweise so aus, dass der VLC-Player kein kontinuierliches Signal von der Kamera erhält.

    Vielleicht wird immer nur ein Bild übertragen und danach werden von der Kamera keine neuen Daten augeliefert.


    MfG

    Thomas

  • Hallo

    Was für eine Cam das ist kann ich nicht sagen.

    Es steht keine Bezeichnung drauf.

    Unter den Einstellingen der Cam steht als Hersteller IPC aber keine Bezeichnung.

    Die Adresse "http://admin:@192.168.2.168/snapshot.jpg?strm=0" ist ja auch die Bezeichnung für ein Schnapschuß.

    Es Wundert mich nur das iSpy und ZoneMinder unter der Adresse einen flüssigen Stream anzeigen.

    Habe mir inzwischen eine neue Cam bestellt, so das ich das hier als erledigt betrachten kann.

    Vielen Dank NetFritz