VLC Player ohne Playlist

  • Hallo zusammen,


    warscheinlich ganz einfach, aber ich bekomms nicht hin:


    Ich möchte den Player so einstellen dass ich einfach mit dem Windows-Explorer in einem Ordner eine MP3-Datei doppelklicke und der Player spielt sie ab. Danach soll er mit der nächsten Datei im Ordner weitermachen bis zur letzten und dann aufhören. Das ganze ohne eine Playlist zu erstellen oder Ähnliches. Ganz einfach wie es mein Handy macht.


    Im Voraus vielen Dank für eure Tips.

  • Hi Paschulke,


    ich glaube nicht das so etwas beim VLC geht.


    Aber ich denke es gibt drei Alternativen, die funktionieren und die ich getestet habe.


    1. Öffne den VLC, dann gehe auf Medien -> Ordner öffnen (CTRL + F) und wähle den Ordner aus, den du abspielen willst. Der VLC reiht dann alle Mediendateien in diesem Ordner; und untergeordnete Ordner; automatisch in seine Wiedergabeliste ein.
    2. Bei gestartetem VLC, im Explorer auf den gewünschten Ordner einen Rechtsklick machen und dann die Option Zur VLC media player Wiedergabeliste hinzufügen auswählen und anklicken. Dies fügt der aktuellen VLC-Instanz die Mediendateien in diesem Ordner in die Wiedergabeliste ein.
    3. Mit einem Rechtsklick im Datei-Explorer den gewünschten Ordner auswählen und dann die Option mit VLC media player wiedergeben auswählen. Das startet dann automatisch eine VLC-Instanz mit dem Inhalt dieses Ordners in der Wiedergabeliste.


    Ansonsten wart mal ob einer weiß ob das was du willst eventuell doch geht.


    Ich brauche am PC sowas nicht, da ich selten ganze Ordner abspiele und wenn ich ganze Alben hören will, dann nutze ich eine der drei Optionen oben oder mache eine Playlist. Höre ich ein Hörbuch, dann erstelle ich mir vorher eine Playliste, da diese oftmals in verschiedene Teile unterteilt sind und/oder in unterschiedlichen Ordnern. Sitze ich in meinem Wohnzimmer, dann spiele ich Mediendateien mit meinem HTPC ab; da ich HTPCs für meine Kunden baue; der läuft mit einem speziellen Betriebssystem, welches eine Funktion hat, die es erlaubt, immer die nächste Datei in einem Ordner abzuspielen, oder ich starte eine Playlist für Hörbücher. Im Schlafzimmer macht der dortige HTPC das gleiche, da alle Rechner die Daten sich von einer NAS in meinem Netzwerk seine Daten holen.


    Der Exilant

  • Hallo Paschulke,


    willkommen im Forum.


    zu Deiner Frage hat der Exilant eigentlich schon alles gesagt, was man Dir da empfehlen kann. Am besten gefällt mir dabei der Punkt 3, mit dem man mit zwei Mausklicks einen kompletten Ordner mit Musik in der Wiedergabeliste hat.


    Mit den Punkten 1 und 2 erreicht man praktisch das selbe. Man braucht nur einige Mausklicks mehr. Wenn Du jedoch unbedingt genau das willst, was Du hier schreibst:


    Quote

    ... mit dem Windows-Explorer in einem Ordner eine MP3-Datei doppelklicke und der Player spielt sie ab. Danach soll er mit der nächsten Datei im Ordner weitermachen bis zur letzten und dann aufhören.


    dann kann man auch das erreichen. Dafür brauchst Du eine Batchdatei mit etwa diesem Inhalt:


    Code
    1. for %%a in (*.mp3) do "C:\Program Files\VideoLAN\vlc\vlc.exe" "%%a" vlc://quit


    Liegt diese Batchdatei in einem Musikordner und sie wird zum Beispiel vom Explorer aus durch einen Doppelklick gestartet, dann veranlasst dieses Skript, dass für jede MP3-Datei in diesem Ordner der VLC aufgerufen wird und diese abspielt.


    Jetzt wolltest Du das aber über eine angeklickte MP3-Datei starten. Da müsstest Du Windows noch beibringen, dass jede MP3-Datei mit dieser Batchdatei zu öffnen ist.


    Ich halte das für eine ziemlich abstrakte Lösung und den Vorschlag von Exilant wesentlich sympathischer. Mein Vorschlag sollte nur aufzeigen, was man vielleicht noch machen kann.


    Mit freundlichem Gruß,


    kodela

  • Danke für eure Tipps. Die Lösung mit der rechten Maustaste und Ordner abspielen ist zwar nicht das was ich mir gewünscht habe, Sie ist aber halbwegs praktikabel und (relativ) einfach nutzbar.


    Danke für den Tipp.