YouTube-Video speichern

  • Ich habe VCL Player Version 3.0 unter Mac OS X. Über Medien-Information in VCL erhalte ich den Ort als URL und wenn ich diese Adresse in den Browser kopiere, nur die Meldung im Downloadmanager "videoplayback" und die dazugehörige Datenmenge. Jedoch nicht das gewünschte YouTube Video. Die Seite ist blank...

    Was läuft da schief:(

    Magnus

  • Hallo Magnus,


    welche Möglichkeiten bietet der Downloadmanager, den du im Mac OSX verwendest?


    Ich vermute, dass der Download-Manager die Youtube URL benötigt und dann selbstständig die Video-Adresse heraus sucht, damit man das Video herunter laden kann. Gibt man die direkte Video-Adresse im Download-Manager ein, wird dieser nicht erkennen, dass die Video-Adresse bereits verwendet wird.


    Soweit meine Vermutung.


    Unter Windows-Betriebssystem kann man im VLC-Player das Youtube-Video in der Wiedergabelistenansicht lokal speichern.

    Link: https://www.vlc-forum.de/thread/3267-wie-erstelle-ich-von-einem-youtube-video-eine-audio-dvd/


    MfG

    Thomas

  • So recht verstehe ich das Vorhaben nicht.

    Warum gehst du überhaupt in den VLC? Ich mache es so, ich gehe auf YouTube kopiere die Url und füge es zum Beispiel im 4K VideoDownloader ein und der sucht mir das Video und die Formate die zur Verfügung stehen zum Download.

    Eine Zeit lang hätte ich dieses Vorhaben mal mit dem VLC durchgeführt nur kann dieser immer nur maximal 720p downloaden obwohl auch 1080p und höher vorliegen auf youtube. Seitdem verwenden ich nur noch den 4K videodownloader.

  • Hallo Magnus,


    die Wiedergabe einer Youtube URL im VLC-Player gelingt mit der aktuellen VLC-Version 3.0.1 auf dem MacBook.

    Ebenso kann man die Video-URL aus dem Video kopieren und über die Tastenkombination [Cmd ⌘] + [N] im VLC-Player öffnen.


    Mit den Versionen 2.2.6 Umbrella (Intel 64bit) und 2.2.8 tritt eine Fehlermeldung im VLC-Player auf, siehe Bildschirmausdruck "VLC226-Youtube.png".



    MfG

    Thomas

  • Beim Speichern von Youtube-Videos geht man ebenso über die Tastenkombination [Cmd ⌘] + [N] und aktiviert die Streamausgabe.

    Über die Schaltfläche [Einstellungen] gelangt man in die Streaming- und Kodierungsoptionen.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC301-Streamausgabe.png"



    Im nächsten Schritt sollte man "Raw-Input speichern" auswählen und anschließend eine Datei mit Speicherort über die Schaltfläche [Durchsuchen] auswählen.

    Alternativ kann man eine Verkapselungsmethode auswählen wie z.B. MPEG-4 und mit der Schaltfläche [Speichern] und anschließender Bestätigung mit [OK] sollte die Aufnahme erfolgen.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC301-Streaming-Kodierungsoptionen.png".



    Bei mir war jede getestete Aufnahme 0 kB groß, enthielt also keine Daten.

    Wird vermutlich ein Fehler in der aktuellen VLC-Version 3.0.1 unter MacOS High Sierra 10.13 sein.


    MfG

    Thomas

  • Danke Thomas:-) Diesen Workaround habe ich auch ausprobiert! Ich habe diesen Fehler bereits unter MacOS X El Capitan 10.11.6.

    Habe VCL Player: Version 3.0.0 Vetinari (Intel 64bit).

    Da gibt es mom. also ausser 4K Video Downloader keine Lösung mit VCL...