VLC Media Player bleibt hängen, grauer Bildschirm

  • beim Abspielen eines Videos bleibt der Media Player nach kurzer Zeit hängen, der Bildschirm wir grau und der Mauszeiger hat das "busy-Symbol". Der Ton läuft weiter;(

    Rücksetzen der Einstellungen hilft nicht.

    Geänderte Einstellungen:

    1. Video -> Modus -> Angleichen
    2. Eingang/Codecs -> Hardware-beschleunigte Dekodierung -> Deaktivieren

    Media Player 3.0.6 Vetinari

    OS: Win10

    I5-4200M 2,5 Ghz, 64Bit

    8GB Ram


    Danke und Gruß

    Franciscus94


    PS mit einem VLC 2.2.6 Umbrella gehts einwandfrei!:)

  • Hallo Franciscus94,


    wenn der VLC-Player, wie von dir beschrieben, Probleme macht würde ich diesen neu installieren.


    Beim Deinstallieren und beim Installieren jeweils im Dialogfenster manuell die "Einstellungen und den Cache" löschen aktivieren.


    Link: https://download.videolan.org/vlc/


    Die geänderten Einstellungen sollten keine Probleme verursachen.


    Falls eine NVidia Grafikkarte im Computer eingebaut ist, kann man in den Einstellungen für Video die Ausgabe "Direct3D9-Videoausgabe" einstellen.

    Menü / Werkzeuge / Einstellungen / im Register Video unter Ausgabe auf "Direct3D9-Videoausgabe" ändern und die Änderungen speichern.

    Nach einem Neustart des VLC-Players erneut die Wiedergabe ausprobieren.


    MfG

    Thomas

  • hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Antwort.

    Ich bin derzeit unterwegs und werde eure Vorschläge nach meiner Rückkehr durchführen und euch entsprechend informieren.


    Danke und Gruß

    Franciscus94

  • hallo zusammen,


    nachdem ich die DVD nochmals gestartet habe, lief sie problemlos; keine Änderung an den Einstellungen. Ich habe dann noch die Einstellung -> Direct3D9-Videoausgabe geändert und es läuft auch damit problemlos.

    Falls es noch interessiert: CPU-Auslastung zwischen 4,5 und 6,5%, ca. 65MB RAM.

    Kann man "Cache löschen" bez. "Einstellungen und Cache löschen" auch bei Einstellungen aktivieren? Habs nicht gefunden.


    Danke und viele Grüße

    Franciscus94

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für den Hinweis; habe ich auch (mehrfach) gemacht; dass damit auch der cache gelöscht wird, war mir nicht bewusst.

    Das Problem ist übrigens wieder aufgetaucht!

    Also, deninstallieren und wieder installieren. D.h. wenn ich deinstallieren gewählt habe und "weiter" gedrückt habe, hat sich der Installer kommentarlos verabschiedet; also nur Update;(

    Erstmal lief es problemlos, dann wieder das gleiche Verhalten.

    Nach einigem rumprobieren habe ich festgestellt:

    wenn man beim Abspielen in der Werkzeugleiste rechts außen von Gesamtdauer auf Restdauer wechselt, fängt unmittelbar danach dieses seltsame Verhalten an.

    Im Taskmanager geht VLC dann auf "inaktiv"; fängt sich mal, mal nicht. Bleibt nur noch abschießen


    vielleicht könnt ihr dmit was anfangen

    Danke und Gruß

    Franciscus94

  • Hallo Franciscus,


    es ist ungewöhnlich, dass bei der Installation der Prozess abstürzt. Ich vermute, dass andere Probleme (HDD, Treiber...) im Computer vorliegen.

    Beim Deinstallieren und beim Installieren jeweils im Dialogfenster manuell die "Einstellungen und den Cache" löschen.

    Siehe auch: https://www.vlc-forum.de/thread/1018-alle-einstellungen-zurücksetzen/


    Im Startmenü kann man dxdiag eingeben und erhält über das DrictX-Diagnoseprogramm mit der Schaltfläche [Alle Informationen speichern...] eine Text-Datei. Diese Text-Datei enthält Informationen bezüglich der installierten Treiber und Hardware.


    MfG

    Thomas

  • Wenn es nur bei einem Video passiert ist wohl das Video defekt und sorgt für den Programmabsturz, dann hättest du auch gleich eine potenzielle Schwachstelle gefunden.


    Falls es aber generell auftritt z.B. bei jedem Video, hat vermutlich entweder dein Betriebssystem Probleme (Viren, Spyware, Treiber) oder deine Hardware (Speicherfehler, Übertaktet).



    Edit:

    Ich hoffe du hast VLC von der Original Quelleheruntergeladen...

  • Danke für eure Hinweise.

    Es passiert nur bei bestimmten Videos: z.B. Lord of the rings, special extended DVD-edition. Andere laufen einwandfrei.

    noch ein Hinweis: VLC stürzt nicht beim Abspielen ab, sondern der Installer stürzte ab, als ich "Deinstallation" im Setup-Menue angegeben habe. Mit der Voreinstellung "Update" lief er ja durch.

    Klar, habe ich von der Originalquelle runtergeladen.

    Das DricetX-Diagnoseprogramm brachte nichts für mich erhellendes; auch nicht die xml-files, auf die verwiesen wird. Kann ich euch schicken, wenns interessiert.

    Interessieren würde mich aber doch, warum sich das Programm aufhängt, wenn man in der Werkzeugleiste rechts von Gesamt- auf Restdauer toggelt und nur in der Richtung!


    Danke und Gruß:)

    Franciscus94

  • Who knows... Bei keinem meiner Filme kommt es zu dem von dir beschriebenen Verhalten. Aber allein dass bei einer Deinstallation das Setup Programm abstürzt deutet unter Umständen auf dein System hin.


    Hier würde ich einfach mal empfehlen diese Videos mal auf einem anderen System abzuspielen und zu schauen ob es dort dann auch zu dem Fehler kommt.