VLC 3 Lautstärke

  • habe nach dem heise artikel auf die version 3 unter windows 10 geupdatet. der scheint einige merkwürdige nebeneffekte zu haben. zuerst konnte ich die laoutstärke nicht mehr im player ändern. also der slider lies sich bewegen, aber ohne effekt. der ton geht über toslink an den a/v receiver. ausserdem hat der layer alle anderen audioquellen irgendwie stummgestellt


    wie ich erst jetzt feststelle, nachdem ich wieder auf die 2.2.8 gesprungen bin, hat er auch zb dieses forum hier unbenutzbar gemacht. in dieses eingabefeld hier konnte ich zwar tippen, aber nix sehen. sowohl im firefox als auch chrome. jetzt mit der alten version geht es wieder.


    ist das ding so buggy? oder ist das gewollt?


    https://www.heise.de/newsticke…d-Chromecast-3964429.html

  • Hallo raubjan,


    es ist wichtig bei der Deinstallation und bei der Installation des VLC-Players manuell die "Einstellungen und den Cache" im Dialogfenster zu löschen. So kann man sicherstellen, dass die Einstellungen der VLC-Versionen nicht durch einander gemischt werden.


    Habe heute ähnliche Probleme mit der Forensoftware festgestellt. Bei mir half eine neue Anmeldung im VLC-Forum.

    Einen Zusammenhang mit der VLC-Installation auf deinem Computer und technischen Problemen in diesem Forum kann ich zu 100 % ausschliessen.


    Die VLC-Version 3.0.0 (32-Bit) läuft bei mir unter Windows 10 recht zuverlässig mit Internetstreams.

    - https://www.vlc-forum.de/thread/3120-wiedergabeliste-für-radio-streams/

    - https://www.vlc-forum.de/thread/2447-wiedergabeliste-für-deutschsprachige-tv-streams/


    Viel mehr habe ich auch noch nicht getestet, da die VLC-Version 3.0.0 erst heute, am 09.02.2018 freigegeben wurde.


    MfG

    Thomas

  • so, habe jetzt die 3er version erneut installiert und vorher den alten deinstalliert und alle einstellungen gelöscht. das soundproblem ist danach wieder genau so aufgetreten. ich kann die lautstärke nicht ändern und alle anderen soundabspieler, wie zb chrome wurden stumm. ich spiele jetzt wieder den 2.2.8 ein.


    ach so. ich nutze den vlc vorwiegend um tv signale meiner vu plus zu streamen.


    ja diesmal, trat das forumsproblem nicht auf, kann sein, dass ich letztes mal zwischen den versuchen auch den rechner neustart versucht hatte...

  • Gruß an alle


    hab hier das selbe Problem. Regler in VLC lässt sich verschieben aber Lautstärke regelt sich nicht und solange VLC offen ist wird ALLES andere stumm geschaltet. Sprich Chrome, Spiele sogar zweit Instanzen von VLC werden stumm geschaltet.


    Ist allerdings nur bei Filmen oder Serien. Bei Musik (mp3) funzt alles einwandfrei.

  • Hallo Sargnagel,


    die von dir festgestellten Lautstärkeeffekte sind kurios.


    Du könnest in den Audio-Einstellungen das Ausgabemodul mal auf z.B. "WaveOut Audioausgabe" ändern.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC-Audioeinstellungen.png"



    Die Änderungen speichern und den VLC-Player neu starten.


    Soweit meine erste Idee.


    MfG

    Thomas

    _____________________

    Nachtrag 18.02.2018: Für das Ausgabemodul kann man ebenso "DirectX Audioausgabe" verwenden.

  • Hallo zusammen,

    ich hab/hatte das selbe Problem.

    Ich konnte den Regler schieben wie ich wollte: immer die selbe Lautstärke.

    Also habe ich die Einstellung mit WaveOut Audioausgabe ausprobiert. Jetzt hatte ich die Lautstärke immer auf 200% und konnte sie nicht reduzieren. Also alles wieder auf Serie zurückgestellt und siehe da: es funktioniert auf einmal. Seltsam.

    Dafür hab ich jetzt ein neues Problem: Im Lautstärke-Mixer steht der Regler auf 50%, in VLC auf 100%? wenn ich auf 100 % im Mixer gehe habe ich 200% im VLC.

    Das kommt mir etwas suspekt vor...

    Ist das korrekt? Oder hab ich immer noch einen Fehlerteufel? :)

    Danke Vorab!

  • Hallo ShortyAK,


    bei mir ist die Lautstärkeregelung unter Windows 7 ebenso, wie von dir beschrieben.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC300-Lautstärkepegel.jpg".


    Allerdings ist bei mir die maximale Lautstärke auf 125 Prozent begrenzt.


    Dies kann man im Menü / Tools / Einstellungen - Alle / Interface / Hauptinterface / Qt in der rechten Spalte einstellen.

    Siehe Bildschirmausdruck "VLC300-Lautstärkebegrenzung.PNG".



    Die Änderungen speichern und den VLC-Player neu starten.


    MfG

    Thomas

  • Hallo Thomas,


    danke für den Tip, aber das ändert nur die Anzeige, oder? Wenn ich weiter scroll komm ich auch so auf 200%, auch wenn unten nur die 125% stehen.

    Mein Problem ist nur das ich (wenn ich in VLC bin) 100% Lautstärke angezeigt bekomme, aber in Wirklichkeit nur 50% nutze. Und ich entweder auf 200% in VLC gehen muss um meine "normale" Lautstärke zu haben, oder den AV-Receiver höher drehen.

    Ich kann das jetzt nicht nachweisen (die alte Version ist futsch und zum download finde ich die auch nicht mehr), aber ich glaube das war vorher anders. Vorher waren 100% VLC gleich 100% Lautstärkemixer, sprich die Leistung die mein AV- Receiver gerade fährt...

  • Hallo Zusammen,


    bei mir das gleiche Phänomen. Nach dem Update auf 3.0 keine Lautstärkenregelung mehr in Windows und VLC mehr möglich.

    Sobald die App auf ist klappt in der Richtung nichts mehr. Mache ich zu ist alles beim alten.

    Ich habe einen Soundblaster und das Audiosignal geht via SPdif auf meine Teufelanlage . Die Voreinstellung in VLC stimmt

    auch. Wenn die Einstellung ändere und dann wieder auf den richtigen Eingang schalte - geht der Sound und auch die Lautstärkeneinstellung

    klappt. Bei jedem Neustart muss dieser Vorgang aber wiederholt werden. Das scheint ein fetter Bug zu sein.


    Hoffe das hilft weiter!


    Gruß Goldwing