VLC Media Player als unsicher erkannt

  • Der VLC Media Player wird auf meinem BS (Windows 10 Home 64 bit, neueste Version 1709) als nicht autorisierte Anwendung vom Windows Sicherheitscenter als unsicher eingestuft ! Ist das nur bei mir der Fall, oder ist das allgemein so ? Es werden ab und zu PUPs und Adware vom Scanner bei VLC erkannt ! Kann man den VLC Media Player auf Grund dieser negativen Bewertungen trotzdem benutzen, oder ist der VLC Media Player ein Virus ? Für Auskünfte hierzu bedanke ich mich schon im voraus !


    MfG Manfred Jauernik

  • Hallo Thomas !


    Vielen Dank für Deine schnelle Reaktion !

    Leider ist mir Deine Antwort auf meine Frage zur Sicherheit von VLC Media Player nicht ausreichend genug ! Wollte nur wissen, ob man den VLC unbedenklich nutzen kann, oder ob man doch lieber die Finger davon lassen sollte, da mein integriertes Windows Sicherheitscenter als auch adw cleaner und Malwarebytes ihn immer als nicht autorisierte Anwendung, oder mit Adware und PUPs identifiziert !

    Ganz einfach : Ja oder nein, oder doch eher jein !

    Dieses neueste Windows 10 hat meiner Meinung nach das schärfte Sicherheitscenter ! Habe vorher Vista , sowie XP benutzt ! Bei beiden BS keinerlei hinweise, dass VLC unsicher wäre ! Bei Windows 10 erscheint beim aktivieren von VLC sofort dieser negative Hinweis !

    Wie geht man da jetzt am besten um mit VLC ?

    Über eine konkrete Antwort hierzu würde ich mich sehr freuen !


    MfG Manfred Jauernik

  • Hallo Manfred,


    für mich ist der VLC-Player eine unbedenkliche Anwendung, die ich auch im beruflichen Umfeld vor allem unter dem Betreibsystem Windows 7 erfolgreich einsetze. Ebenso nutze ich den VLC-Player unter Mac OSX, Ubuntu Linux oder z.B. Android auf verschiedenen Geräten.


    Für Computereinsteiger oder weniger erfahrende Anwender dürften die von dir beschriebenen Hinweise einer unsicheren Einstufung abschrecken. Hier würde ich nochmal prüfen und etwas genauer hinsehen, denn es kann immer mal unerwünschte Software auf den Computer gelangen.


    Zu dem Thema "unsichere Anwendungseinstufung" sollte man sich in Windows 10 Foren, in onlinehilfen von Microsoft oder der Fachpresse schlauer machen.


    Wenn ich bei einer Anwendung unsicher bin recherchiere ich zuerst online, worum es sich dabei handelt.

    Wie bereits geschrieben habe, verwende ich den VLC-Player seit vielen Jahren und weiß mittlerweile besser Bescheid, wo seine Schwächen und Stärken liegen.


    Hoffe mit der Antwort etwas Klarheit geben zu können.


    MfG

    Thomas

  • Sehr seltsam. Ich benutze ebenfalls Windows 10x64, allerdings nicht Home, sondern Professional, und bei mir wird kein Warnhinweis gegeben. Ich habe auch noch nie etwas von Adware und PUPs im VLC festgestellt. Auch verwende ich einen der besten Virenscanner. Auch da wird kein Warnhinweis gegeben. Allerdings habe ich mir die VLC-Versionen immer von der Original-Webseite geladen.

  • Warum stellt hier niemand die Frage, von wo sich der Themenersteller den VLC herunter geladen hat. Mit Sicherheit nicht von videolan.org!


    Wer sich den VLC (oder auch andere Programme) nicht direkt beim Hersteller des Programmes besorgt, und das ist für den VLC das VideoLAN-Team, der braucht sich nicht zu wundern, dass er nicht nur den VLC, sondern auch noch Zutaten bekommt, die in den seltensten Fällen erwünscht, in manchen Fällen sogar gefährlich sind.


    lali

  • lali hat mir eine persönliche Nachricht gesendet, die ich zu dem Beitrag gern hinzufüge, da sie von allgemeinem Interesse ist.


    Zitat: "Hallo Manfred,


    wenn Du den VLC von VideoLAN hast, dann hast Du vermutlich in den Einstellungen des Windows Defenders den überwachten Ordnerzugriff aktiviert. Und die Meldungen dieses Features siehst du jetzt. Programme, die du nicht autorisiert hast, versuchen auf deine geschützten Ordner zugreifen.

    Entweder fügst du die Programme in den Defender Einstellungen unter "Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz / Überwachter Ordnerzugriff" der Ausnahmeliste hinzu oder schaltest den überwachten Ordnerzugriff dort einfach wieder aus.


    Siehe hier!


    MfG, lali"


    Vielen Dank für den wichtigen Hinweis.


    MfG

    Thomas