VCL und eigene Videos

  • Hi an alle schön das ich ein Forum wie euch gefunden habe.
    Ich habe eine Frage.
    Ich habe einige DVS Blue Ray usw und habe sie immer auf mein PC eingelesen und zu mkv konvetiert für den fall das meine PLAYEr mal kapput gehen.
    Die ist nun eingetrofen nun meine frage.


    Ich habe die MKVS auf dem PC liegen und wollte fragen ob es mit VCL möglich ist aus dem NETZ Daten zu holen über den film einschlieslich COVEr usw
    Danke im vorraus
    Michael

  • ... DVS Blue Ray usw ... die MKVS ...

    Hallo Michael,


    was meinst Du damit? Ich kenne keine "DVS Blue Ray" kein "usw" und auch keine MKVS. Solltest Du mit den letzteren MKVs, also MKV-Dateien meinen, dann schreibe das bitte auch so.


    Hast Du übrigens schon einmal einen Blick in dieses Thema geworfen?


    Vor Erstellung eines Themas bitte lesen!


    Damit man es nicht übersieht, steht es an der ersten Stelle dieses Unterforums.


    MfG, kodela

  • Hallo Michael,


    über den VLC bekommst Du zu Deinen Videokopien sicher keine näheren Informationen. Ich empfehle Dir, über eine Suchmaschine den Titel und was sonst noch so im Vor- und Nachspann gezeigt wird, einzugeben. Da kannst Du mit einiger Wahrscheinlichkeit zumindest einige der Informationen bekommen.


    Was mich wundert, Du hast DVDs und machst Dir, für den Fall, dass sich eine DVD einmal nicht mehr wiedergeben lässt, davon Sicherungskopien. Ein solcher Fall soll jetzt bei Dir eingetreten sein. Dumme Frage, ist damit auch alles auf der Hülle zu dieser DVD unleserlich geworden und nur die Sicherungskopie hat überlebt, oder ist alles ganz anders?


    MfG, kodela

  • Was hat das mit der Hülle usw zu tun es ist doch viel schöner auf einem grossen HD TV die Infos zu lesen und den film zu starten als keine COVER INFOS auf hülle zu lesen BEISPIEL:


    KODI HAT SO WAS


    Dachte halt das VCL sowas auch hat sorry.

  • Und was meine DVD Blue Ray angeht da sind einige dabei die mitten im FILM hängen wegen kratzer usw allso war eine sicherungskopie von mir doch nicht so dumm oder den die mkv laufen weil ich das damals gleich gemacht hatte den eine Blue Ray usw sind ja nicht gerade billig oder ? wen dan mal kratzer drine sind geht kaum mehr was.


    Das komische hier finde ich nur folgendes:


    Aus deinem Beitrag lese ich herraus das du denkst ich hätte ILLEGAL FILME aus dem NETZ, fakt ist aber dem ist nicht so kann dir gerne Fotos machen von meiner Grossen Sammlung.

  • Ich habe die MKVS auf dem PC liegen und wollte fragen ob es mit VCL möglich ist aus dem NETZ Daten zu holen über den film einschlieslich COVEr usw

    Aus deinem Beitrag lese ich herraus das du denkst ich hätte ILLEGAL FILME aus dem NETZ, fakt ist aber dem ist nicht so kann dir gerne Fotos machen von meiner Grossen Sammlung.

    Hallo Michael,


    was Du aus meinem Beitrag heraus liest, ist Deine Sache. Wenn ich denken würde, was Du meinst, dann würde ich mich auch trauen, dies direkt zu sagen. Ich denke allerdings, dass Deine Aussagen nicht besonders schlüssig sind, denn wer das Original hat, braucht eigentlich dazu nicht nach Informationen zu suchen, und wenn schon, dann höchstens nach Hintergrundinformationen, welche vom Original nicht angeboten werden.


    Noch etwas: Du schreibst in Deinem letzten Beitrag, Du hättest von Blu-rays Sicherungskopien gemacht. Da frage ich mich, wie Du die gemacht hast, mit dem VLC auf jeden Fall nicht.


    Alles in Allem denke ich, dass Dir der VLC nicht dabei helfen kann, zu Deiner Plattensammlung weitere Informationen zu bekommen, als Du schon hast und das Thema damit als erledigt betrachtet werden kann.


    MfG, kodela