Posts by Thorfalk

    Ja du Flachpfeife wenn du mich hier beleidigen willst, nur weil ich ein paar kritsche Fragen gestellt habe, das kann ich auch.

    Vielleicht solltes DU mal dein Gehirn einschalten, dann könntest DU vielleicht dein Problem selber lösen und bräuchtest nicht in Internetforen um Rat fragen wo man für dich peinliche Fragen stellt.


    Gerade deine agressive Antwort zeigt mir, dass ich wohl doch einen Nerv getroffen habe,


    Das scheint sowieso hier im Forum jetzt groß in Mode zu sein

    Fragen stellen, auf Antworten nicht reagieren und dann Wochen später hier auftauchen, rumpöbeln und Leute beleidigen weil einem die Fragen nicht passen !


    Na ja, jedem das seine, aber immer dran denken DU willst das man DIR hilft, deine Probleme und dein Antwort hier sind mir sowas von scheißegal, ich brauch' meine Zeit hier nicht zu verschwenden und mich mit "Superschlaubis" wie dir rumzuschlagen, da kannst du auch hunderte von "Dislikes" an meine Beiträge verteilen !



    Und wer

    die Originale auf dem Dachboden lagern

    will, dem ist sowieso nicht zu helfen.


    Da' geb' ich hunderte von Euro aus und dann schmeiß' ich die DVDs auf den Dachboden, wo sie Hitze und Staub ausgesetzt sind. als wären sie nichts wert.

    Ich gehe mal davon aus, dass du deinen Dachboden nicht in eine vollklimatisieren Reinraum verwandelt hast weil du dein Original-DVD's dort lagern will.

    Ja , ja der soyo der ist schlau ! :thumbsup: 8):saint:


    Vor allem dann wenn andere ihm hier im Forum per "Konversation" Tipps geben :whistling:, die er dann weiterleitet ! ^^

    Aber ich hab's ihm ja überlassen ob er das tut, deshalb bin ich ihm auch nicht böse ! <3

    Ach, der andere "grantige alte Mann" der sich erst als Moderator zurückzieht weil er Krach mit dem Forenbetreiber hatte, taucht erneut wieder auf und fängt die Leute zu maßregeln.


    Da ist ja die "Rentnergang" jetzt zusammen


    Mal wieder nichts zur Sache beitragen (warum haben SIE nicht gleich die Frage von Herrn haru beantwortet), aber sich überall in Threads einmischen und Leute anpöbeln, dass können Sie, Herr kodela.


    Ich habe SIE schon MEHRFACH gebeten dies mir gegenüber zu unterlassen, aber ihr "Altersstarrsinn" lässt SIE immer wieder in Threads auftauchen und dumme Kommentare abgeben !

    Anscheinend können SIE es einfach nicht ertragen wenn im Forum hier mal jemand anderes als SIE selbst posten


    Ich frage SIE NOCHMALS: Warum haben SIE den die Frage von Herrn haru nicht gleich beantwortet sondern mischen sich jetzt wieder in Diskussionen ein, die SIE nicht gestartet haben und die SIE nichts angehen ?


    Und Herr haru, wenn SIE so schlau sind, das SIE hier ohne Hilfe im Forum posten und "Dislikes" verteilen können (was mir übrigens egal ist) warum haben SIE dann nicht IHR Prolbem selber lösen können ?


    Und zum Abschluss hier noch ein Bild unserer Herren haru und kodela

    Dieser Link wurde vom Moderator am 10.07.2017 entfernt!

    Ich brauche meinen Sohn dazu

    Ja aber hier im Forum posten und Leute anpöbeln geht wohl ohne Hilfe !

    Woher bitte soll ICH über IHRE persönliche Situation bescheid wissen ?


    Immer dran denken SIE haben ein Problem, nicht ich !

    Seien SIE froh, dass IHNEN jemand antwortet und versucht IHNEN zu helfen !


    Übrigens:

    Nicht nur IHRE Computerkenntnisse scheinen zu wünschen übrig zu lassen sondern auch ihre Augen, es heißt "THORFALK" und nicht "THORWALD"


    Wenn IHNEN der Ton hier nicht passt, dann gehen SIE nicht in's Internet !

    Mein lieber pfump,


    wenn dir solche Fragen nicht passen, solltest du deine Probleme eben nicht in Internetforen schildern.


    Mich darf doch wohl interessieren, warum du Blu-rays mit dem VLC Player und nicht mit einem besser dafür geeigneten Gerät wiedergeben willst


    Merke dir eins:

    DU hast ein Problem und hoffst hier auf Hilfe.

    Selber keine Lösung finden, den Rat von anderen erwarten und dann im ersten Thread auch noch pampig werden wenn dir Fragen nicht passen !

    Wer nicht will der braucht auch nicht, soll aber auch keine große Klappe riskieren wenn er's selbst nicht hinbekommt.

    Ich zitiere mal aus einem Lied von Rammstein: "Wer fi..en will muss freundlich sein"


    Ich bin hier raus damit du deinen Frieden hast, vielleicht helfen dir thweiss, kodela oder der "ehrliche Andreas" weiter, Hilfe von anderen Forenmitgliedern dürftest du wohl kaum bekommen.


    Ich glaube, unsere Tipps könne wir uns sparen, da auch dieser Threadersteller, wie so viele ander hier im Forum, es bevorzugt, eine Frage zu stellen, aber nicht mehr zu reagieren soblad er eine Antwort erhalten hat.


    Toll vor allen Dingen, da "haru" hier im Forum noch online war (das zeigt doch der Name unter den einzelnen Boards auf der Hauptseite an ?) als ich die Antwort auf seine Frage gepostet habe.


    Also wurde wohl auch hier nach dem Motto verfahren:

    Frage gestzellt -> Antwort erhalten -> Auf Niemmerwiedersehen ohne Rückmeldung

    Wenn ich mir hier verschiedene Threads betrachte scheint das wohl die neue Höflichkeit hier im Forum zu sein.


    Wer hier eine Frage stellt der hoft doch wohl auf Antwort.

    Und wenn man eine Antwort erhält gebietet es doch wohl die Höflichkeit auch mal Rückmedlung zu geben ob den der Tipp gehofen hat oder nicht.

    Das muss ja nun nicht gleich und sofort geschehen, aber innerhalb eines Tages sollte es schon möglich sein


    Siehe auch hier

    Vor Erstellung eines Themas bitte lesen!

    unter "Erfolgshinweis"

    Ich frage mich immer wieder warum Leute so eine "Bastellösung" bevorzugen und dann auf Probleme stoßen.


    Lest dazu mal hier

    F05 BluRay-Disk nicht abspielbar

    nach


    Kauft euch doch einen billigen Blu-ray Player (einfache Geräte von Samsung, LG oder Sony gibt's schon für um die 70 Euro) schließt ihn an eueren Fernseher an (wer will schon Filme in HD auf einem kleinen Computerbildschirm sehen) und die Sache ist erledigt !

    Tja die Computerbild - Gibt Tipps, sagt aber nicht wie man sie wieder rückgängíg macht !

    Was für Schlingel !:P


    So jetzt aber ernst:


    Das Drehen von Videos sollte man doch unter

    Werkzeuge -> Effekte und Filter -> Videoeffekte -> Geometrie

    einstellen können.


    Wenn das nicht hilft, VLC Player Einstellungen komplett zurücksetzen wie hier

    Alle Einstellungen zurücksetzen

    beschrieben


    Wenn jemand eine andere Lösung hat so möge er diese hier posten, jedoch ohne mich "zurechtzuweisen" oder anderweitig "anzupöbeln".

    Der User "U96" wird wohl nicht mehr antworten, den der ist, wie mir das kleine Sicherheitsschloss neben seinem Namen sagt, gesperrt. :thumbdown:


    Dafür weise ich jetzt mal darauf hin (auch wenn es viele schon wissen sollten), dass es schon seit längerem wieder eine neue Version gibt, nämlich die Version 2.2.6


    Runterladen sollte man sich diese von hier :)

    http://www.videolan.org/

    direkt beim Entwickler und nicht von anderen Quellen :whistling:(da bekommt man manchmal mehr als man haben will :()

    nicht so der Computerfreak. Um Sicherheitskopien für meine DVDs erstellen

    Ja nee, is klar !

    Von Computern keine Ahnung aber "Sicherheitskopien" herstellen wollen. :huh:


    Vielleicht erst mal lernen wie man einen Computer und die entsprechende Software bedient und sich dann an die schwierigen Aufgaben wagen.

    Mann muss auch erst richtig Autofahren können bevor man an einem Rennen teilnehmen darf.


    Und "Sicherheitskopien" von DVDs ? Ein Schelm wer Böses dabei denkt ! :whistling:


    Ich bin jetzt mal ein "Schelm" :evil: und frage, wozu braucht man "Sicherheitskopien" von DVDs ? :/


    Früher gab's auch "Sicherheitskopien" von Computerspielen, die wurden aber nicht für Notfälle zu Hause gelagert, sondern gegen andere "Sicherheitskopien" auf dem Schulhof getauscht. :D


    Wenn man DVDs pfleglich behandelt (bei "Nichtgebrauch" immer in der Hülle an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren, nicht mit den "Fettfingern" auf die Datenoberfläche fassen) halten die fast 30 Jahre. :thumbsup:


    Und wenn doch mal eine kaputtgehen sollte, so kann man sich leicht eine neue beschaffen, den Filme auf DVDs gibt's jetzt, wo Blu-rays aktuell sind, für "'nen Appel und 'nen Ei"


    Sollte es sich bei den DVDs um selbsterstellte Datenträger (z. B. mit Urlaubsfilmen) j handeln, so kann man doch davon ganz einfach "Sicherheitskopien" erstellen in dem man die DVD mit einem Brennprogramm 1:1 kopiert. Ein Kopierschutz der bei dieser Aktion Schwierigkeiten bereiten könnte gibt es ja nicht.

    Dann eine DVD verwenden und die ander an einem sicher Ort lagern.

    Ist die eine DVD dann defekt, nimmt man die gelagerte, kopiert diese wieder 1:1 und hat erneut eine DVD zur verwendung und eine "Sicherheitskopie"


    Ehrlich, wenn jetzt jemand gefragt hätte, wie man DVDs "rippt" damit man sie auf einer NAS-Festplatte speichern und über das Netzwerk wiedergeben kann währe des wesentlich unauffälliger8) gewesen als gleich nach dem Erstellen von "Sicherkeitskopien" zu fragen.

    Sehr geehrte Herr kodela,


    das sieht Ihnen wieder ähnlich.


    Erst legen Sie ihr Amt als Moderator wegen Differenzen mit dem Betreiber des Forums nieder, ziehen sich in ihr "Schmolleckchen" zurück und beantworten keine Fragen mehr, aber wenn andere sich dann bemühen tauchen Sie auf, "weisen die Leute zurecht" und fangen an "klugzuscheißen".


    Das hier ist übrigens nicht der erste Thread in dem ich antworte und in den Sie sich dann erst im Nachhinein einmischen !


    Da nützt es auch nichts mehr, wenn Sie mir für einen anderen Post ein "Like" geben wollen !


    Wenn Sie doch so gut Bescheid wissen, warum beantworten Sie dann die Fragen der Forenmitglieder hier nicht sofort und gleich richtig ?

    Würde uns allen eine Menge Arbeit ersparen und der Fragesteller hätte sofort eine Antwort !


    Warum lässt sich den nun die iTunes Datei auf dem Mac von Katakari nicht wiedergeben - Wir warten auf Ihre Antwort !


    Und noch etwas:

    Leute posten hier in einem deutschen Forum, weil sie gerne eine Antwort in deutsch haben möchten, warum Sie dann zu einem englischen Text verlinken ist mir ein Rätsel

    Schon mal daran gedacht, dass es heutzutage auch noch Personen gibt, die der englischen Sprache nicht mächtig sind ?

    Ich habe auch einmal in einer Antwort einen Link zu einer englischen Seite gepostet. aber

    1. vorab darauf hingewiesen

    2. enthielt die Seite jede Menge erklärende Bilder, so dass die Sprache eher unwichtig war

    3. Hat meine Beitrag den Threadersteller scheinbar nicht interessiert, den er hat sich auf meine Post nicht mehr gemeldet

    Die Datei wurde von iTunes runtergeladen ?


    1. Könnte am DRM-Kopierschutz liegen


    2. *.M4V-Dateiformat ? - Dann muss sie für den VLC Player in's MP4 Format konvertiert werden(wenn nicht schon geschehen)


    Siehe hier

    https://www.wondershare.de/vlc…vlc-player-abspielen.html

    Punkt 3 & besonders Punkt 4


    Bei deinem Mann läuft's ?

    Was hat der für eine System ? - Windows oder Mac ?

    Welchen Player nutzt er ? - Den VLC-Player ?


    War es bei euch vielleicht so ?

    (Kenne mit mir iTunes überhaupt nicht aus, deswegen kann das folgende auch vollkommener Quatsch sein)

    Datei wurde von ITunes runtergeladen und in's MP4-Format konvertiert um sie mit dem VLC Player wiedergeben zu können.

    Dann wurde die Datei über das Internet bei iTunes freigeschaltet (oder sie wurde schon vor dem konvertieren als M4V-Datei freigeschaltet).

    Dabei hat iTunes eine Datei mit der "Freischaltung" auf eueren PC gespeichert.

    Auf deinem neuen Mac ist die Datei mit der "Freischaltung" jetzt nicht mehr vorhanden, deswegen läuft der Film nicht, auf dem PC von deinem Mann ist sie vorhanden, deswegen geht's.


    Wenn's nicht so war habt bitte Verständnis, dass ich Anleitungen wie man den DRM-Kopierschutz entfernt oder wie man vom M4V-Format in's MP4-Format konvertiert hier nicht geben werde, dass müsst ihr euch schon selbst ausknobeln.

    Das Internet ist voll von Anleitungen, einfach mal Google bemühen.

    Bin zwar Windows-User aber vielleicht hilft das hier:


    1. Wo wurde der VLC Player runtergeladen ?


    Bitte nur die Version von hier

    http://www.videolan.org/vlc/download-macosx.html

    verwenden, NICHT die Version von VLC.de :!::!:


    Auch wenn du es schon versucht hast, im Notfall Player noch mal komplett deinstallieren (auch die Einstellungen und den Cache bei der Deinstallation löschen lassen), Player von oben genannter Adresse herunterladen und neu installieren (Wenn bei der Installation gefragt werden sollte, hier auch noch mal löschen von Einstellungen und Cache auswählen)


    2. Was ist das für eine Videodatei ?


    Vielleicht liegt es an der ?

    Anderer Mediaplayer auf deinem Mac installiert ?

    Wenn ja mal mit diesem probieren

    Wenn nein, versuchen die Datei auf anderem Computer (auch WIN) mit einem beliebigen Mediaplayer wiederzugeben (Es dürfte sich doch sicher im Freunde- / Bekanntenkreis jemand finden der einen PC (oder MAC) besitzt. Wenn Windows installiert ist, sollte dann auch der Windows Mediaplayer installiert sein)

    Da hat jemand ein "dringendes Problem", man antwortet und was passiert ?


    NICHTS :!::!::!::!:


    Wenn einem schon jemand hilft, kann man sich dann nicht mal innerhalb von 24 Stunden melden ?


    Scheint ja hier im Forum Mode zu sein, eine Frage zu stellen und dann noch nicht mal mehr Rückmeldung zu geben ob die Antwort hilfreich war.


    Und jetzt kommt mir bloß nicht mit "Keine Zeit"


    Wenn ich ein Problem habe und eine Frage im Internet stelle, dann sehe ich doch nach mindestens einem Tag nach ob mir jemand geantwortet hat und mein Problem lösen konnte,

    Und wenn mir jemand geantwortet hat, dann gebe ich doch Rückmeldung über Erfolg oder Misserfolg, das gebietet doch eigentlich die Höflichkeit


    Aber nein, damit scheint's hier im Forum nicht weit her zu sein.

    Hier erwarten wohl scheinbar alle eine "Sofortantwort" und wenn eine Frage 5 Minuten nach dem posten hier immer noch nicht beantwortet ist verschwinden die Fragesteller auf nimmerwiedersehen.


    Ich erwarte auch keine "Sofortrückmeldung" wenn ich eine Frage beantwortet habe, aber nach 24 Stunden könnte doch wohl mal was kommen.


    Macht richtig Spaß, sich hier für Leute "den Arsch aufzureißen" und nach Lösungen zu suchen und diese "Personen" geben dann noch nicht mal Rückmeldung


    Macht nur so weiter, irgendwann ist das Forum hier tot, weil keiner mehr "Bock" hat zu helfen !

    Hast du denn auf dem Gigabyte PC den VLC Player über eine alte Version "drüberinstalliert" ?


    Wenn ja, stell' mal alle Einstellungen wieder auf die Grundeinstellungen zurück wie hier

    Alle Einstellungen zurücksetzen

    beschrieben.


    Selbst wenn du den VLC Player neu installiert haben solltest (ohne das vorher eine andere Version installiert war), kannst du mal versuchen, ob das zurücksetzten der Einstellungen Hilfe bringt

    Ich denke mal, du wirst, wie viele andere hier auch, keine Antwort auf deine Frage erhalten. :(


    Der Grund ist ganz einfach:

    99,5 % aller Anwender nutzen den VLC Player zu dem Zweck, zu dem er eigentlich gedacht ist:

    Zum Anschauen von Videodateien (z.B. *.AVI, MP4 oder *.MKV) die auf Festplatte, USB-Stick oder DVD gespeichert sind oder vielleicht auch zum anhören von Musik im *.MP3-Format.


    Diese Leute installieren den Player, öffnen damit eine Videodatei, schauen sich diese an und freuen sich, dass alles reibungslos funktioniert. ^^

    Es gibt hier im Forum jedenfalls ziemlich selten Fragen zu Problemen, die sich mit der "einfachen Dateiwiedergabe" mit dem VLC Player beschäftigen.


    Die anderen 0,5% "missbrauchen" :evil: den VLC-Player für Dinge, für die er nur rudimentär geeignet ist, z. B. anschauen von Videodateien (die in "exotischen" Formaten codiert sind) aus Überwachungskameras oder ähnlichem, anschauen von Videostreams über Internet oder Heimnetzwerk, "rippen" von DVD-Filmen auf Festplatte, konvertieren von einem Videoformat in's andere, Videobearbeitung und ähnliches.


    Das mag bei Leuten, die Ahnung "von der Materie haben" und sich selbst helfen können einwandfrei funktionieren :thumbsup:, allerdings gibt es auch Personen die eben "keine Ahnung" haben (ist jetzt nicht persönlich gemeint) aber "all die tollen Dinge" eben auch machen wollen. 8)


    Kommt es dann zu Problemen stehen diese Leute "dumm da", :huh: ?(denn es dürfte ziemlich selten sein, dass eine andere Person das gleiche Problem hat oder sich zuminderst soweit auskennt das sie helfen kann.


    Vor allem hier im "inoffiziellem" deutsch Forum stehen die Chancen schlecht, das man Hilfe findet (siehe die vielen unbeantworteten Threads). ;(


    Vielleicht findest du (oder andere "Hilfesuchenden" die ihre Frage hier gepostet haben) Hilfe im "offiziellen" Forum des VLC Players von VideoLAN unter "forum.videolan.org", dort sind mehr Nutzer des Players unterwegs, so das die Chancen höher stehen, eine Antwort zu erhalten.

    Nachteil ist, dass die "Umgangssprache" in diesem Forum englisch ist. =O

    Die wahre seite ist Videolan.com

    Wir danken für diese Information ! :thumbsup:


    So, so die richtige Seite ist "videolan.com" :?::?::?:


    Seit wann denn das, die richtige "offizielle" Seite ist immer noch "videolan.org" :!::!::!:


    und für das "offizielle" (englischsprachige) Forum "forum.videolan.org" :!::!::!:


    Keine Ahnung, auf welche Seite du uns da führen willst, ich werd's auf jeden Fall wegen möglicher Gefahr einer Vireninfektion nicht ausprobieren !


    Aber wenn wir dich nicht hätten, währe uns das überhaupt nicht aufgefallen, das dies nicht die "ofizielle Seite" ist, vor allem da es hier schon mindestens 3 Threads zu diesem Thema gibt:


    Wieso vlc.de?


    Audio Einstellung W10 VLC 2.2.5 weatherwax


    Sinn und Zweck dieses Forums


    Ich mag VLC.de und deren Praktiken nicht, aber hier muss ich sie mal in Schutz nehmen:


    Diese Seite ist kein "Fake" (Schwindel oder eine Vortäuschung falscher Tatsachen), denn es wird nirgendwo gesagt, dass diese Seite von VideoLAN betrieben wird, sondern es steht hier klar und deutlich das dies "Das offizielle VLC Forum von http://www.vlc.de" ist.


    Besucher werden also nicht in die Irre geführt wenn sie halt nur richtig lesen was hier geschrieben steht.

    Wer das nicht kann oder will und glaubt hier auf der "offiziellen" Seite von VideoLAN zu sein ist selbst schuld.


    Auch auf dieser Seite hier beschäftigt man sich mit Fragen zum VLC Player (sogar in deutsch), sie ist aber halt nicht die "offizielle (englischsprachige) Forenseite" von VideoLAN.


    Es kann doch wohl jeder ein Internetforum eröffnen, dass sich einer bestimmten Computersoftware widmet, solange nicht behauptet wird und der Aufbau der Seite nicht den Eindruck erweckt, dass es sich um ein "offizielles Herstellerforum" handelt.


    Dies ist hier nicht der Fall, den es steht, wie bereits gesagt hier groß und breit

    "Das offizielle VLC Forum von http://www.vlc.de" UND NICHT "Das offizielle VLC Player Forum von VideoLAN"


    Überigens:

    "Wichtigen Information" wie deine gehören nicht in den Bereich "Fragen zum VLC Media Player" sondern wenn schon in den Bereich "Informationen zum VLC Player und Forum"